Alternative

Kurkuma ist ein vielseitiges Hausmittel | #Alternative #Gesundheit

Die aktuelle Situation bringt zahlreiche gesundheitliche Probleme mit sich, die teils mit Umweltverschmutzung, teils mit einem hektischen Lebensstil zusammenhängen. Hätten wir nicht gerne eine Heilung für die meisten, wenn nicht alle alltäglichen Gesundheitsprobleme, von denen viele später zu ernsthaften Gesundheitsproblemen führen? Kurkuma kann eine solche Lösung sein.

Kurkuma gehört zur Familie der Ingwer. Weit verbreitet in Indien angebaut. Auf Hindi allgemein als Haldi bekannt, ist es eine weit verbreitete tropische Pflanze mit rötlich-gelben Blüten. Es wird als Gewürz, Medizin und Farbstoff verwendet. Es ist ein wesentlicher Bestandteil der Nahrung in Indien. Es hat so viele medizinische Eigenschaften, dass es leicht als das beste Kraut angesehen werden kann. Kurkuma allein kann viele Krankheiten heilen. Behalten Sie Kurkuma zu Hause und der Arzt bleibt fern. Seine Bedeutung im täglichen Leben ist in Indien seit jeher bekannt. Die Chinesen verwenden es auch zur Behandlung von Krankheiten. In Unani (dem alten persischen Medizinsystem) betrachten Khakims (Mediziner) es als das sicherste Kraut. Erst kürzlich hat die moderne Wissenschaft dies erkannt.

1-2 Esslöffel Kurkumapulver gemischt mit einem Glas heißer Milch nach einer Verletzung sind sehr hilfreich bei der Linderung von Schmerzen und Schwellungen. Es funktioniert gut bei inneren Muskel- und sogar Knochenverletzungen. Das ist gut für Sehnen und Bänder. Es wird als Salbe für Verletzungen verwendet, indem Kurkuma, Zwiebelstücke und heißes Senföl mit einem Verband darüber kombiniert werden. Es eignet sich hervorragend zur Wundheilung, da es entzündungshemmende und antibiotische Eigenschaften hat. Es ist ein wichtiger Bestandteil von Brandsalben. Es hat hämostatische Fähigkeiten und hilft, Blutungen aufgrund von Verletzungen zu stoppen, und ist auch sehr hilfreich für Menschen, die an Arthritis und Steifheit im Körper leiden. Kurkuma ist auch ein sehr gutes Medikament nach Operationen, das Schmerzen lindert und die Heilungsgeschwindigkeit erhöht. Es ist nützlich bei allen Erkrankungen des Blutes, da es das Blut reinigt, anregt und stärkt. Seine Nützlichkeit in Fällen, in denen es um Blut geht, ist so, dass es besonders nach der Geburt empfohlen wird. Kurkuma, das während des Menstruationszyklus verwendet wird, hilft, stagnierendes Blut zu entfernen. Kurkuma schützt die Leber vor Toxinen und Cholesterin.

Kurkuma gilt als so fromm, dass es fester Bestandteil hinduistischer Hochzeiten und anderer Rituale ist. Kurkumapaste gemischt mit Mandelöl und Honig wird auf die Haut aufgetragen, um sie zu reinigen und zu nähren. Die Haut strahlt und alle Makel und Unreinheiten werden entfernt, besonders im Gesicht. Es unterdrückt alle Hautkrankheiten und ist aufgrund seiner entzündungshemmenden Eigenschaften nützlich bei Ekzemen.

Kurkuma hat einen sehr wichtigen Vorteil im modernen Lebensstil. Der Alkoholkonsum nimmt derzeit zu und führt zu einer übermäßigen Einlagerung von Körperfett. Die Leber, die Giftstoffe neutralisieren und sich um überschüssiges Fett kümmern soll, leidet selbst und kann daher ihre Funktion, überschüssiges Fett zu entfernen, nicht erfüllen. Kurkuma gemischt mit Quarkwasser oder Restwasser aus geronnener Milch kann zur Behandlung von Lebererkrankungen verwendet werden. Es ist auch gut für Anämie. Kurkuma wird zusammen mit Ghee (geklärte Butter) zur Behandlung von Husten und Erkältungen, Asthma und verstopfter Nase eingenommen. Dies ist ein hervorragendes Mittel gegen eines der Hauptprobleme unserer Zeit – Hämorrhoiden. Nützliche Paste aus Kurkuma, Zwiebel und Senföl, lokal im Bereich des Rektums aufgetragen. Es kann oral eingenommen werden, um Blutungen zu stoppen. Kurkuma mit Joghurt behandelt Durchfall.

Kurkuma verringert die Wahrscheinlichkeit eines Herzinfarkts, indem es verhindert, dass Blutplättchen zusammenklumpen. Kurkuma und Ghee mit warmem Wasser eingenommen sind ein gutes Hausmittel gegen Asthmaanfälle. Es ist ebenso nützlich, wenn es mit Milch gekocht wird, um Staus zu beseitigen. Kurkuma mit frischem Knoblauch eingenommen ist ein Hausmittel gegen häufige Atemwegsinfektionen.

Dies ist nur eine medizinische Verwendung. Es hat eine andere Verwendung als Gewürz. Es ist eine wichtige Zutat in jeder Küche in Indien. Es verleiht Speisen Geschmack und Farbe.

Zusammengefasst ist Kurkuma ein vielseitiges Hausmittel für die meisten modernen Beschwerden. Es kann Wunden heilen, das Blut reinigen, helfen, die Leber wiederherzustellen, Herzinfarkte zu verhindern, bei der Augenpflege zu helfen und den Hautzustand zu verbessern. die Liste ist endlos. Das Beste ist, dass Sie nicht danach suchen müssen. Es ist normalerweise direkt bei Ihnen zu Hause verfügbar und einsatzbereit. Kurkuma wird in Indien traditionell als Allzweck-Hausmittel verwendet.

Es ist wichtig zu beachten, dass diese Informationen in keiner Weise als Alternative zur konventionellen Medizin gedacht sind. Es ist immer ratsam, einen Arzt aufzusuchen.

Share:

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: