Ätherische Zitrusöle

Sonnig, hell, frisch, sauber sind einige der Beschreibungen, die ich von der aus Zitrusfrüchten gewonnenen Gruppe von ätherischen Ölen gehört habe.

Ätherische Zitrusöle kommen in Zellen vor, die sich nahe der Oberfläche der Fruchtschale befinden. Es ist ein ätherisches Öl, das wir einfangen, wenn wir die Schale von Orangen oder Zitronen zum Kochen entfernen. Und es verleiht Zitrusfrüchten ihr charakteristisches Aroma. Wenn Sie beim Schälen einer Orange jemals ins Auge gesprüht wurden, bedeutet dies, dass Sie vom ätherischen Öl dieser Frucht betroffen sind!

Alle Zitrusöle werden nach einer als Expression bekannten Methode aus der Schale extrahiert. In der Vergangenheit wurden Öle manuell zu Schwämmen gepresst, die das Öl absorbierten und einfingen. Jetzt ist der Extraktionsprozess mechanisierter, aber nach der Extraktion wird das Öl nicht mehr verarbeitet als filtriert. Aus diesem Grund gehören ätherische Zitrusöle zu den unverarbeitetesten ätherischen Ölen.

Vielleicht, weil ätherische Zitrusöle so unverarbeitet sind, haben sie tendenziell eine kürzere Haltbarkeit als ätherische Öle und werden in der Umwelt viel häufiger abgebaut. Während es immer wichtig ist, ätherische Öle an einem kühlen, dunklen Ort aufzubewahren, gilt dies umso mehr für diese Öle. Bei Lagerung an einem besonders kalten Ort wie einem Kühlschrank können Zitrusöle jedoch aufgrund des Vorhandenseins natürlicher Wachse im Öl trüb werden. Diese Wachse kommen auf natürliche Weise vor und ihr Aussehen beeinträchtigt weder die Qualität noch die Eigenschaften des Öls.

Zitrusöle sind süß, erfrischend und werden von den meisten Menschen gut angenommen. Sie haben einen allgemein optimistischen Charakter, der aufmuntert und aufmuntert. Als Gruppe sind sie eine nützliche Ergänzung zu einem Aromatherapie-Kit. Separat haben sie unterschiedliche Charaktere –

Bergamotte – Eine zarte süße Butter, die besonders nützlich ist, um Stress oder stressbedingte Zustände abzubauen.

Grapefruit – ein erfrischendes Öl, das die Verdauung anregt und den Appetit verbessert. Auch nützlich in Präparaten für fettige Haut.

Zitrone – Erfrischt und kühlt, Zitrone hilft auch, sich zu konzentrieren und verbessert die Stimmung

Limette – Erfrischt und entfernt Giftstoffe, erfrischt den Geist und die Haut.

Mandarin – beruhigt und muntert auf. Sehr süß und zart, wird es manchmal “Babyöl” genannt.

Süße Orange – mit einer fröhlichen, niedlichen Natur, die hilft, den Geist und die Emotionen zu entspannen.

Ein Wort der Warnung: Einige ätherische Zitrusöle können die Haut sonnenempfindlicher oder anfälliger für Sonnenschäden machen. Die häufigsten Schuldigen sind Bergamotte und Limette. Verwenden Sie daher nur geringe Mengen dieser Öle in Zubereitungen, die auf der Haut verbleiben sollten, oder meiden Sie die Sonne nach dem Auftragen mindestens ein paar Stunden lang.

Share:

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.