Autismus

Was tun, wenn bei Ihrem Kind Autismus diagnostiziert wurde?

Lesen Lesen Sie so viele Informationen wie möglich, um auf das Kommende vorbereitet zu sein. Dies wird Ihnen und Ihrem Ehepartner helfen, sich auf besondere Situationen vorzubereiten und sich darauf einzustellen. Therapien, die in Büchern oder online zu finden sind, können für Ihr Kind funktionieren oder auch nicht. Lesen Sie also weiter, um herauszufinden, was für die Situation Ihres Kindes geeignet ist. Suchen Sie in Ihrer örtlichen Bibliothek nach Büchern über Autismus, und Sie können andere online finden. Lokale Buchhandlungen wie Borders oder Barnes & Noble sind ein großartiger Ausgangspunkt.

Forschung Durchsuchen Sie das Internet, Zeitschriften, Fachzeitschriften und andere Quellen nach aktuellen Informationen über Autismus und wie Sie mit seinen Auswirkungen auf Ihr Kind und sich selbst umgehen können. Videos und Audios sind verfügbar, um Ihren Bildungsprozess zu unterstützen. Die National Autism Society bietet Zeitschriften zum Kauf an, die Sie über neue Entwicklungen auf dem Gebiet des Autismus auf dem Laufenden halten. Sie sind im Internet und teilweise im Buchhandel erhältlich.

Tritt einer lokalen Selbsthilfegruppe bei Eine lokale Selbsthilfegruppe kann eine großartige Möglichkeit sein, mit anderen Eltern in Kontakt zu treten, die bereits mit der gleichen Situation zurechtkommen wie Sie. Der Aufbau von Beziehungen zu ihnen kann Ihnen Zugang zu Veranstaltungen, Aktivitäten und Ausflügen für Ihr Kind verschaffen. Manchmal ist es schön, einfach eine Schulter in seiner Nähe zu haben, an die man sich lehnen kann.

Besuchen Sie die Website der Autism Society of America, um ein Kapitel in Ihrer Nähe zu finden. Sie können ihrem E-Mail-System kostenlos beitreten oder für etwa 40 US-Dollar Mitglied werden. Erkundigen Sie sich bei Ihrer örtlichen Niederlassung nach den Vorteilen, die Sie durch den Beitritt erhalten.

Tritt dem Forum bei Die Foren können Ihnen eine neue Perspektive auf Ihre Situation geben und auch dabei helfen, Beziehungen zu anderen Eltern mit autistischen Kindern aufzubauen. Das Autismus-Forum ist ein großartiger Ort, um Informationen zu lesen, eine Nachricht zu hinterlassen oder an einem Chat teilzunehmen. Wenn Ihr Kind wächst und auf verschiedene Situationen trifft, ist das Forum ein großartiger Ort, um Fragen zu stellen oder die Situation zu diskutieren. Es gibt eine Vielzahl von Menschen in den Foren, darunter Eltern, Ärzte, Mediziner, Forscher und Menschen mit Autismus.

Vitamin und Ergänzung Autistische Kinder sind manchmal wählerisch beim Essen. Aus diesem Grund können sie Verdauungsprobleme haben und möglicherweise nicht genügend essentielle Mineralien und Vitamine zu sich nehmen. Erwägen Sie, sie mit Multivitaminen und Verdauungsenzymen zu versorgen, die für Spektrumsstörungen entwickelt wurden. Dies gewährleistet ihren Komfort und hilft, sie gesund zu halten. Ein Mangel an essentiellen Mineralien und Vitaminen wird ihren Zustand oder ihr Temperament nicht verbessern.

Sich beruhigen Geduld wird zu einer erworbenen Fähigkeit, die für Sie arbeiten wird. Eine der frustrierendsten Situationen für Eltern ist die Fähigkeit, mit ihrem autistischen Kind geduldig zu sein. Es braucht Zeit und Geduld, um zu lernen, wie man mit jeder Situation umgeht.

Schweigen und die Bewertung der Situation vor einer Reaktion helfen dem Kind, dasselbe zu tun. Autistische Kinder können sich über die kleinste Änderung in der Routine freuen. Eine Überreaktion auf Routinen oder Situationen erhöht nur ihre Erregung.

Share:

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: