Drogenmissbrauch

Über Suchtbehandlung | #Drogenmissbrauch #Gesundheit

Das Wichtigste, was man über Suchtbehandlung verstehen muss, ist, dass es sich nicht so sehr um ein Ereignis handelt, das einer Person passieren kann, sondern um einen Prozess, den sie regelmäßig zu leben beginnen muss. Diejenigen, die den Genesungsprozess nicht durchlaufen haben, werden diese Dinge wahrscheinlich nicht sehen und fälschlicherweise glauben, dass ein Drogenabhängiger oder Alkoholiker in Behandlung gehen und in kurzer Zeit einfach besser werden kann. Die Wahrheit ist, dass wir uns nie wirklich als Süchtige fixieren, und wenn wir clean und nüchtern bleiben wollen, müssen wir für den Rest unseres Lebens an unserer Genesung arbeiten.

Daher ist die Behandlung ein Prozess, der am besten über einen langen Zeitraum durchgeführt wird. Menschen, die an Kurzaufenthaltsprogrammen teilnehmen, haben tatsächlich eine sehr schwierige Aufgabe vor sich. Ein paar Wochen in einem stationären Behandlungszentrum reichen für die meisten Menschen nicht aus, um einen Unterschied zu machen. Es kann lange dauern, bis wir unseren Lebensstil ändern und neue Wege finden, mit dem Leben umzugehen, ohne auf unsere Lieblingsdroge zurückzugreifen. Das Erlernen dieser neuen Lebensweise im Laufe der Zeit ist ein langsamer Prozess und dauert nicht Wochen oder Monate.

Eine Lösung dafür ist, ein langfristiges Behandlungsmodell zu verwenden und sich statt einer kurzfristigen Rehabilitation für einige Monate in eine Reha einzuschreiben, in der Sie leben. Die meisten Menschen sind nicht bereit, dieses Opfer zu bringen, aber wenn du wirklich clean bleiben willst, kann es deine Chancen drastisch erhöhen.

Share:

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: