Ekzem

Ekzeme – wie EFT unserer kleinen Tochter geholfen hat | #Ekzem #Gesundheit

Als unsere Tochter geboren wurde, waren wir so glücklich, dieses gesunde und glückliche kleine Mädchen zu haben. Nach drei Monaten bekam sie ein Ekzem, das bald ihren ganzen kleinen Körper bedeckte, und obwohl wir uns große Sorgen machten, schien sie immer noch ziemlich glücklich zu sein. Wir haben alle empfohlenen Medikamente ausprobiert, wie zum Beispiel:

  • nur stillen
  • Nachtkerzenöl
  • Kümmelöl
  • Allergiebehandlung

Nichts hat wirklich geholfen. Dann machten wir einen Ausflug ans Mittelmeer. Wir waren besorgt, dass ihre Haut in der Sonne brennen und das Meerwasser ihre Wunden versengen würde, aber stattdessen heilte ihre Haut auf magische Weise in nur fünf Tagen vollständig. Deshalb haben wir das Leiden fast zwei Jahre lang vergessen und geglaubt, dass ihr Immunsystem das Problem erfolgreich bewältigt hat. Aber als wir sie impfen ließen, hatte sie sechs Wochen lang eine sehr schlimme Grippe und ihre Haut fing wieder an zu jucken.

Diesmal kratzte sie sich die Knöchel, bis sie bluteten. Ihre Strümpfe und ihr Pullover waren Tag und Nacht blutgetränkt und klebten an blutenden Gelenken, und das Anziehen war eine echte Prüfung. Ihr Gesicht bestand aus vier Schorfflächen und einer Nase. Auf dem Spielplatz nahmen ihr andere Eltern die Kinder weg, weil sie nicht glauben konnten, dass das, was so schrecklich aussah, nicht ansteckend war.

Wir begannen erneut unsere Reise zu Ärzten und Heilern. Aber wieder half nichts, und wir hatten keine Gelegenheit, ans Mittelmeer zu gehen, bis sie sich erholt hatte.

Eines Tages stolperte mein Mann über EFT (Emotional Freedom Technique). Wir haben es bei ein paar emotionalen Problemen ausprobiert, die wir hatten, und obwohl wir keine Experten waren, hat es ziemlich gut funktioniert. Mein Mann war sehr begeistert und las viele Artikel auf der EFT-Homepage, um herauszufinden, wofür diese Technik angewendet werden kann.

Die Theorie von EFT ist sehr einfach. Gary Craig, der Begründer von EFT, sagt: „Die Ursache aller negativen Emotionen ist eine Störung im Energiesystem des Körpers.“ Die Technik besteht im Wesentlichen darin, sich auf ein Problem, eine Emotion oder ein Ereignis einzustimmen und dann bestimmte Akupunkturpunkte zu klopfen, bis das Problem verschwindet oder verschwindet.

Wir beschlossen, es zu versuchen. Unser kleines Mädchen juckte am meisten vor dem Einschlafen. Wir gingen also davon aus, dass sie damals schon gut auf das Problem eingestimmt war. Als es Zeit fürs Bett war, setzte ich mich auf das Bett und wiegte sie, und entweder ich oder mein Mann klopften sanft auf die Akupunkturpunkte, bis unsere Tochter einschlief. Die Klopfprozedur entspannte sie so sehr, dass sie mir erlaubte, ihre Hände zu halten, damit sie abends keine Gelegenheit zum Kratzen hatte. Normalerweise brauchte sie nur fünf Minuten zu klopfen, bevor sie einschlief.

In nur wenigen Tagen war die Kruste an meinem Kinn und meiner Stirn verschwunden und nach einer Woche war mein ganzes Gesicht geheilt. Wir setzten die Klopfprozedur etwa zwei Monate lang fort, bis ihr das Klopfen gefiel. In dieser Zeit heilten alle großen Wunden und der Juckreiz ging fast auf Null zurück. Seitdem heilt ihre Haut weiter und vor einem Jahr gab es fast keine Anzeichen von Ekzemen.

Unsere Tochter lässt sich in der Zwischenzeit von uns streicheln, wenn ihr etwas sehr schlecht geht. Und sie klopft bei uns an, wenn sie das Gefühl hat, dass wir gestresst oder krank sind und vielleicht Hilfe brauchen.

Share:

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: