Gesundheitssysteme

Top 5 asiatische Länder mit guten Krankenhäusern | #Gesundheitssysteme #Gesundheit

Medizintourismus bringt Menschen an Orte und das Beste daran ist, dass sie davon profitieren, wenn sie von den besten Ärzten behandelt werden und offen für mehr Behandlungsoptionen sind. Die meisten medizinischen Touren sind jetzt innerhalb des Budgets. Sie entscheiden sich für alles, was Sie sich leisten können, und erhalten dennoch das Beste aus der Branche. Es gibt Länder, die am besten für ihre Krankenhäuser und medizinischen Dienste bekannt sind. Nachfolgend finden Sie eine Liste asiatischer Länder, die weltweit über gute Krankenhäuser verfügen.

1. Malaysia: Es liegt in Südostasien und seine Hauptstadt ist Kuala Lumpur. Die von malaysischen Krankenhäusern angebotenen Behandlungen umfassen Anti-Aging-Behandlung, bariatrische Chirurgie, Kardiologie, kosmetische oder plastische Chirurgie, Onkologie, Dermatologie, Neurologie, Orthopädie usw. Die Behandlungskosten sind angemessen und erschwinglich. Sie bieten großartige Gastfreundschaft und die Freizeitvorteile sind reichlich, da es viele Touristenattraktionen gibt, da es von Orten wie Singapur, Thailand, Indonesien usw. umgeben ist. Einige der am besten ausgebildeten Chirurgen, Zahnärzte und Spezialisten arbeiten hier. Englisch ist in Malaysia weit verbreitet. Ungefähr 600.000 Medizintouristen besuchen Malaysia und die Zahl steigt weiter. Das Prince Court Medical Center ist eines der bekanntesten und beliebtesten Krankenhäuser in Malaysia und wurde auch im Ranking 2013 auf Platz 1 eingestuft. Die Riesenketten KPJ und Sime Darby sind andere Krankenhäuser, die unter Hunderten von anderen berühmt sind.

2. Indien: Es liegt im Süden Asiens und seine Hauptstadt ist Delhi. Er wurde in der medizinischen Industrie bekannt. Herz-Bypass-Operationen sind allgemein bekannt. Andere Behandlungen umfassen Onkologie, Vertebroplastie, Bandscheiben-Nukleoplastie, Laser-Lithotripsie und andere Behandlungen für Wirbelsäule, Krebs usw. Indien ist bekannt für Rehabilitationsbehandlungen und -zentren. Es ist mit verschiedenen medizinischen Behandlungen wie Ayurveda, Homöopathie, Allopathie usw. ausgestattet. Die in Indien angebotene Behandlung ist von bester Qualität, Sicherheit und Kosteneffizienz. Es wird geschätzt, dass rund 150.000 Medizintouristen Indien besuchen. Die Städte, die Behandlungen anbieten, sind Kerala, Chennai, Vellore, Mumbai, Delhi, Coimbatore usw. Zu den berühmten und bekannten Krankenhäusern in Indien gehören KG Hospitals, Apollo Hospitals, Tata Memorial Hospital, Fortis Hospital, AyurvedaGram usw.

3. Japan: Dies ist ein Inselstaat im Osten Asiens mit seiner Hauptstadt Tokio. Sie investieren seit fast 20 Jahren Geld in die Gesundheitsbranche und haben eine obligatorische Krankenversicherung für jeden Bürger ihres Landes eingeführt. Einige der besten Krankenhäuser der Welt befinden sich hier und sind der Technologie voraus. Trotz der hohen Behandlungskosten lohnt es sich, weil es qualitativ hochwertig und sicher ist. Es hat sich durch seine medizinischen Einrichtungen wie Untersuchung, Diagnose, Behandlung, ästhetische Versorgung und plastische Chirurgie ein Markenimage geschaffen. Er ist vor allem für plastische Chirurgie und Zahnpflege bekannt. Die japanische Wassertherapie ist eine natürliche Methode zur Behandlung von Krankheiten wie Diabetes, Arthritis, Krebs, Tuberkulose usw. Einige der besten Krankenhäuser in Japan sind das Kameda Medical Center, das Matsunami Hospital, das University of Tokyo Hospital, das Osaka Medical Center und St. Luke International Krankenhaus . , usw.

4. Singapur: Sie liegt in Südostasien und ist die Hauptstadt Asiens. Der Medizintourismus in Singapur entwickelt sich zum Drehkreuz und Hauptziel für Gesundheitsreisen in Asien. Es zieht jedes Jahr etwa 200.000 Patienten an, die von einer Behandlung in einigen der besten Krankenhäuser des Landes profitieren. Die Behandlung in Singapur umfasst Laser-Wirbelsäulenchirurgie, Onkologie, Augenheilkunde, Kardiologie, Zahnheilkunde, Stammzelltransplantation usw. Die Krebsbehandlung ist Singapurs Hauptfachgebiet. Die berühmten Krankenhäuser in Singapur sind das Camden Medical Center, das Mount Alvernia Hospital, das Mount Elizabeth Hospital, das Gleneagles Hospital, das East Parkway Hospital, das Johns Hopkins International Medical Center usw.

5. Thailand: Es liegt in Südostasien und seine Hauptstadt ist Bangkok. Es macht 90 % des medizinischen Tourismusmarktes in Asien aus. Es ist ein bekanntes, zuverlässiges und hochwertiges Ziel für Wellnessreisen. Krankenhäuser in Thailand sind gut ausgestattet und mit der neuesten Technologie ausgestattet. Die Behandlungskosten sind erschwinglich und viele Ärzte sind zertifiziert und die besten in der Branche. Die Behandlung in Thailand umfasst kosmetische Chirurgie, Zahnchirurgie, Augenheilkunde, Dermatologie, Herz-Bypass-Operation, Hüftgelenksersatz, Brustimplantation usw. Das Bumrungrad International Hospital ist eines der zehn besten Krankenhäuser in Asien und befindet sich in Bangkok. Andere Krankenhäuser in Thailand sind die Bangkok Hospital Group, das Fort Suranari Hospital, das Samitivei Hospital, das Thailand Laser Vision Lasik Center usw.

Share:

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: