Männerprobleme

Gefühlsverlust im Penis? Hier erfahren Sie, wie Sie es zurückbekommen | #Männerprobleme #Gesundheit

Haben Sie bemerkt, dass die Dinge unten in letzter Zeit weniger als aufgeregt waren? Sex ist nicht mehr so ​​intensiv wie früher und die Selbstbefriedigung dauert länger? Falls ja, keine Panik. Männer erleben aus vielen Gründen oft ein vermindertes Gefühl im Penis. Die meisten Männer wissen jedoch nicht, warum sie ihre Empfindlichkeit verlieren und wie sie sie zurückbekommen. Hier sind einige der häufigsten Gründe für einen Gefühlsverlust bei Männern, zusammen mit Tipps zur Wiederherstellung des Gefühls da unten.

1) „Toter Griff“ – Dieser Ursache kann vollständig vorgebeugt werden! Einige Männer verwenden einen sogenannten „Würgegriff“, wenn sie sich selbst befriedigen, was vorübergehend zu einem verstärkten Orgasmus führt, aber auf lange Sicht braucht der Penis immer mehr Spannung, um erregt zu werden.

Wie man es repariert: Machen Sie ein Sabbatical zur Selbstzufriedenheit. Der Penis muss wieder auf Empfindlichkeitsstufe 1 gebracht werden. Reduzieren Sie die Aufmerksamkeit auf die Genitalien, bis sie ihre Empfindlichkeit wiedererlangt haben. Es kann mehrere Tage oder Wochen dauern, je nachdem wie stark der Würgegriff war, aber bald wird der Penis wieder empfindlich.

2) Trinken Es heißt nicht umsonst Whiskey Dick. Obwohl dies ein grober Begriff ist, spiegelt er wider, was übermäßiges Trinken mit dem Penis anrichten kann: Er wird desensibilisiert und kann keinen Orgasmus erreichen, was zu Gefühlen der Verlegenheit und Unzufriedenheit führt.

Wie man es repariert: Dies ist eine einfache Lösung; Wenn ein Mann sich heiß und hart austoben möchte, sollte er seinen Alkoholkonsum minimieren. Alles ist einfach und klar, er muss sich nur zwischen Sex und Scotch entscheiden.

3) Testosteronmangel – Niedriges Testosteron oder „niedriges Testosteron“ kann nicht nur eine geringe Libido verursachen, sondern auch eine verminderte Empfindlichkeit gegenüber Erregung.

Wie man es repariert: Männer, die glauben, dass ein niedriger Testosteronspiegel schuld sein könnte, sollten ihren Testosteronspiegel von ihrem Arzt überprüfen lassen und, sobald die Ergebnisse vorliegen, einen Behandlungsplan festlegen, um das Problem anzugehen, falls es diagnostiziert wird.

4) Alterung – Leider kommt es mit zunehmendem Alter zu einem Gefühlsverlust im Penis. Dies liegt an einer geringeren Durchblutung des Penis, was eine geringere Empfindlichkeit bedeutet. Außerdem wird der Penis im Laufe der Jahre durch regelmäßige Berührungen des Besitzers oder Partners desensibilisiert.

Wie man es repariert: Niemand kann das Altern aufhalten, aber es ist möglich, die Auswirkungen des Alterns zu reduzieren. Männer müssen mit zunehmendem Alter besonders auf Ernährung, Fitness und Gesundheitstests achten, um ihre Pumps für sexuelle Aktivitäten bereit zu halten. Es ist auch bekannt, dass das Ausprobieren verschiedener Positionen und Szenarien die Empfindlichkeit des Penis erhöht, weil es etwas anderes ist.

5) Reibung – Reibung durch zu langen Sex oder zu enge Kleidung kann dazu führen, dass der Penis nicht nur an Empfindlichkeit verliert, sondern auch etwas rau wird. Diese harte Hautschicht, die durch Reibung entsteht, reduziert die Empfindlichkeit des Penis erheblich.

Wie man es repariert: Reduzieren Sie zunächst die Reibung. Wenn es mit Sex zusammenhängt, verwenden Sie ein Gleitmittel oder reduzieren Sie die Intensität oder Menge sexueller Possen. Wenn dies auf grobe oder zu enge Kleidung zurückzuführen ist, wechseln Sie zu milderen Waschmitteln oder tragen Sie lockerere Kleidung.

Sobald die Grundursache beseitigt ist, achten Sie besonders darauf, die Haut des Penis wieder in ihren früheren weichen und glatten Zustand zu versetzen. Reinigen Sie den Penis mit einer milden Seife oder einem Reinigungsmittel und verwenden Sie nach der Reinigung eine speziell formulierte Penis-Gesundheitscreme. (Gesundheitsexperten empfehlen Man 1 Man Oil, das sich klinisch als sicher und sanft erwiesen hat) auf dem Platz. Stellen Sie sicher, dass Ihre Creme natürliche Basen wie Sheabutter und Vitamin E enthält, um der Haut so natürlich wie möglich hochwertige Weichmacher zuzuführen. Sinnvoll ist auch eine Creme mit L-Carnitin, denn diese Aminosäure schützt nicht nur vor Schäden an peripheren Nerven, sondern erhöht auch die Empfindlichkeit des Penis und verbessert das Wohlbefinden.

Share:

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: