Männerprobleme

Trockene Penishaut – Ursachen, Symptome und wann Sie Hilfe suchen sollten | #Männerprobleme #Gesundheit

Trockene Haut am Penis ist ein sehr häufiges Problem, wie ein kurzer Blick in jedes Männergesundheitsforum zeigt. Trockene, schuppige Haut am Penis ist unangenehm und unattraktiv. Es kann auch zu ernsteren Problemen führen, und in einigen Fällen ist ärztliche Hilfe erforderlich, um es zu behandeln. Die folgenden Informationen über trockene Penishaut können Männern helfen, das Aussehen des Penis mit rein natürlichen Hautpflegeprodukten zu verbessern, die penisspezifische Vitamine und Mineralien enthalten. Bei chronischen oder sich verschlechternden Erkrankungen der Penishaut sollte ein männlicher Gesundheitsspezialist konsultiert werden.

Symptome

Penistrockenheit ist leicht zu erkennen und kann die folgenden Symptome beinhalten:

• Peeling oder Peeling der Haut;

• Juckreiz oder Brennen, besonders beim Masturbieren oder Sex;

• Rötung und Schmerzen;

• Trockenes, verschrumpeltes Aussehen;

• kleine Riss- oder Schnittwunden, die sich immer wieder öffnen;

• Ein übler Geruch, der durch das Vorhandensein von Bakterien verursacht wird, die durch trockene Haut eindringen;

• Erhöhtes Infektionsrisiko;

• Reduzierte Empfindlichkeit des Penis;

• Schwiele der Haut.

Ursachen

Eine breite Palette von Problemen kann zu trockener Penishaut führen. Hier sind einige der häufigsten:

• Kontaktdermatitis – Bestimmte Reinigungsmittel und Pflanzen wie Poison Ivy oder Poison Oak können die Haut reizen, wodurch sie austrocknet, sich abschält, juckt und gereizt wird;

• Sportlicher Juckreiz. Dieser unangenehme Zustand wird durch den gleichen Pilz verursacht, der Fußpilz und Scherpilzflechte verursacht. Dies kann zu Trockenheit und starkem Juckreiz im Intimbereich führen.

• Schuppenflechte. Diese Hautkrankheit, die den ganzen Körper betreffen kann, verursacht trockene, juckende und unansehnliche, schuppige Hautstellen.

• Sonnenbrand/Windbrand – Ja, dort kann man Sonnenbrand bekommen. Nicht alle Kleidungsstücke schützen vor schädlicher UV-Strahlung und ein Tag am Strand kann zu einem Sonnenbrand am Penis führen. Auch kaltes, trockenes Wetter oder Wind können der Haut Feuchtigkeit entziehen.

• Allergische Reaktionen – Allergien gegen Substanzen wie Latex können zu Austrocknung, Reizung und Entzündung führen.

• Empfindlichkeit gegenüber einem Partner. Der Kontakt mit den Körperflüssigkeiten eines Partners, dessen Körper-pH-Wert deutlich abweicht, kann zu Trockenheit, Schuppenbildung und Schmerzen der Penishaut führen.

• Krebs. Trockene Stellen, die wiederkehren oder nicht heilen oder sich ständig aufspalten und Schnittwunden bilden, können ein Zeichen von Hautkrebs sein und sollten von einem Arzt behandelt werden.

Wie man trockene Penishaut glättet und beruhigt

Trockene Haut des Penis hilft bei der regelmäßigen Befeuchtung. Angereichert mit Sheabutter und Vitamin E dringen Penis Moisturizer in die inneren Hautschichten ein und bilden eine natürliche Feuchtigkeitsbarriere zum Schutz vor Austrocknung. Feuchtigkeitsspendende Formeln mit penisspezifischen Vitaminen, Mineralien und anderen Nährstoffen bieten viele Vorteile:

• Beruhigt und lindert trockene Haut;

• Vor weiterer Austrocknung und Abplatzung schützen;

• Schaffen Sie ein straffes, jugendliches Aussehen;

• Wiederherstellung der natürlichen Elastizität der Haut;

• Kampf gegen geruchsverursachende Bakterien;

• Erhaltung der Hautintegrität und Schutz vor Bakterien- und Pilzinfektionen;

• Steigerung der natürlichen Heilungsfähigkeit des Körpers;

• Erhöhung der Empfindlichkeit der Haut des Penis.

Wo finde ich Feuchtigkeitscremes nur für Männer?

Herkömmliche Feuchtigkeitscremes, die in den meisten Apotheken verkauft werden, enthalten normalerweise nicht alle Inhaltsstoffe, die für eine gesunde Penishaut benötigt werden. Sie können auch Duftstoffe und andere chemische Zusätze enthalten, die die Haut tatsächlich trockener und schuppiger machen. Stattdessen wird eine spezielle Penisgesundheitsformel mit männerspezifischen Vitaminen und Mineralien (die meisten Gesundheitsexperten empfehlen Man1 Man Oil) empfohlen, um den Hautton und die Textur des Penis zu verbessern, ohne weitere Reizungen zu verursachen.

Eine regelmäßige Selbstuntersuchung der Penishaut wird Männern jeden Alters empfohlen. Bereiche trockener Haut, die nach der Behandlung nicht heilen oder sich entzünden und rissig oder rissig werden, sollten von einem Arzt oder Dermatologen untersucht werden, da möglicherweise eine Hautbiopsie erforderlich ist, um Krebs auszuschließen.

Share:

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: