Selbsthypnose

Traumwelt | #Selbsthypnose #Gesundheit

Was die meisten Menschen als normal bezeichnen, war die Traumwelt der 1930er und 1940er Jahre, wobei die 1980er Jahre „die beste Zeit“ waren. Woran denken wir, wenn wir an die Realität denken? Mama, Apfelkuchen und das süße souveräne kapitalistische Amerika? Nun, all diese „Normalität“ war eine wahre Traumwelt, die es nie gegeben hat.

Wie viele von Ihnen wünsche ich mir manchmal, dass es in der Geschichte wirklich wenigstens einen Moment der Gegenwart gegeben hätte. Dies ist jedoch nie wirklich passiert. Es ist in der Tat eine Mythologie, wie die Fabeln von Aesop oder die Geschichten von Homers Ruhm.

Neulich sah ich mir im Fernsehen neunzig- bis hundertjährige Soldaten aus der größten Generation des Zweiten Weltkriegs an und hoffte, dass sie wirklich für die Werte kämpften, auf die ich in den vorherigen Absätzen anspielte, und hoffte so sehr, dass die Realität ihre Gesichter zeigte … im Alter, und die wahren „Fame Dealer“, die wussten, was wirklich vor sich ging, gingen größtenteils in die andere Welt bis hin zu Richard Nixon und Bob Dole. In der Tat sind Kapitalismus und Apfelkuchenpracht eine Traumwelt, die wie Matrix zusammengebraut wurde, um „die Trottel zu beruhigen, und es ist in Ordnung, solange sie von der Realität über den Tisch gezogen werden, dass sie Schafe im Schlachthof sind, nicht wirklich Leute für die Macht .“ was zu sein‘. Leute wie Richard Nixon und Bob Dole und all die „Warmasters“-Ruhmmacher waren Menschen der Macht, weil sie in der Realität handeln konnten, obwohl sie wussten, was es wirklich war, ohne verrückt zu werden oder zusammenzuzucken, und nicht rebellierten, sondern das Böse schwelgten. es wird als die verzerrte Güte dieser Realität angesehen.

Ich erinnere mich an einen Film mit den Schauspielern Clint Eastwood, Donald Sutherland, Telly Savalas und Carroll O’Connor namens „Kellys Helden“ es zeigte tatsächlich die parodistische Realität dessen, was passieren würde, wenn der „kleine Kerl“ wirklich verstehen würde, was die „großen Jungs“ tun und ziehen. Verstehen Sie die volle Botschaft dieses Films und Sie werden die wahre Botschaft dieses Artikels verstehen. Geschichtsbücher sind für die „Großen“ und die „Kleinen“, die der Traumwelt dieser „Großen“ entkommen. Kriminalleck“, das in der Nacht vor dem Schreiben dieses Artikels im 60-Minuten-Programm lief) wie Verräter an sich selbst und um Ruhm zu erlangen, die „großen Kerle“, die jeder schlafende „kleine Kerl“ respektiert und ihnen ähnlich sein will als „Großer“ ankommen und feststellen: „Verdammt, sieht das nicht alles so aus?“ Um ehrlich zu sein, weiße Verlierer/schwarze Gewinner wie ich sind wo die Täuschung endet. Dies gilt für Malcolm X, John F. Kennedy, RFK, James Earle „Jimmy“ Carter Jr., John Thomas Grinder Jr., Richard Wayne Bandler und jeden anderen „kleinen Kerl“, einschließlich Jesus und Gandhi, die wirklich das Beste wollen und das beste. . Dinge wie mich ändern und alles wirklich aufwecken, wirklich. Woke ist keine Religion, es ist eine Realität, deren Zeit gekommen ist und geht. Deshalb schließe ich mit einer Frage: Wir alle lieben es zu gewinnen, aber wer will es wirklich ehrlich tun, ohne Etiketten, Betrug oder „schmutzige Tricks“, wie normalerweise White-Hat-anerkannte Gewinner / normalerweise Black-anerkannte Verlierer, Nachrichtensprecher, Politiker ? Talking Heads, Gamer, Fame-Mongers und Tech-Scherze, die die Scherze des „ruhmreichen“ Establishments mit sich reißen. Gee, es war „erbärmlich und verleumderisch“, über Marke X zu sprechen. Die Vergangenheit ist nicht gleich der Zukunft, wir leben immer in der Gegenwart. Das ist alles, was ich in diesem Artikel sagen wollte, ohne mit der Wimper zu zucken.

Share:

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: