Yoga

Was sind die gesundheitlichen Vorteile von Hot Yoga?

Yoga kann Bilder von brezelartigen Posen heraufbeschwören, die an einem schattigen, entspannenden Ort am Meer, umgeben von wunderschönen Blumen und üppigem Grün, ausgeführt werden. Manche Menschen ziehen es jedoch vor, ihre Temperatur zu erhöhen. Hot Yoga ist genau das, was der Name schon sagt: Yoga in einem auf 105 Grad Celsius erhitzten Raum. Diese Art von Yoga ist nach seinem Schöpfer Bikram Chowdhury auch als Bikram Yoga bekannt. Bietet Hot Yoga neben der Wärme, die Sie zum Abnehmen bringt, mehr oder andere Dinge als normales Yoga?

Sport erhöht Ihre Körpertemperatur, während Sport in einer heißen Umgebung Ihre Körpertemperatur weiter erhöht. Eine erhöhte Temperatur kann zu einem schnelleren Stoffwechsel und mehr Kalorienverbrennung führen. Yoga hilft, die Muskeln zu stärken und den Körper zu straffen, indem es verschiedene Positionen streckt und hält. Ihre Flexibilität und Bewegungsfreiheit können sich verbessern, wenn Sie weiterhin regelmäßig Yoga machen. Größere Bewegungsfreiheit und erhöhte Flexibilität verringern Ihre Anfälligkeit für Verletzungen wie Muskel- und Gelenkverstauchungen. Wenn du einer bereits effektiven Übung wie Yoga Wärme hinzufügst, kannst du die Flexibilität verbessern, da warme Muskeln besser funktionieren und weniger wahrscheinlich verletzt werden als kalte. Deshalb sollten Sie sich vor dem Training aufwärmen.

Schwitzen ist die natürliche Reaktion Ihres Körpers auf Hitze. Ihr Körper schwitzt, um Wärme von Ihrem Körper abzuleiten, während der Schweiß verdunstet. Toxine werden auch im Schweiß freigesetzt und reinigen den Körper von Toxinen, die auf natürliche Weise durch die Oxidation von Nährstoffen in den Zellen entstehen. Für diejenigen, die sich für Entgiftungstechniken interessieren, kann Hot Yoga die Antwort sein.

Neben der Verbesserung Ihrer körperlichen Verfassung kann Hot Yoga auch Ihr allgemeines Wohlbefinden verbessern. Bewegung verbessert Ihre Konzentration, mentale Stärke, Willenskraft und Ihr Selbstvertrauen. Ihr Gehirn schüttet während und für eine Weile nach dem Training Endorphine aus. Endorphine sind Wohlfühlhormone, die ein Gefühl der Ruhe und des Wohlbefindens hervorrufen. Sie werden feststellen, dass sich Ihr Selbstbewusstsein nach jedem erfolgreichen Hot Yoga Workout leicht verbessert.

Bevor Sie mit Hot Yoga oder einem anderen Trainingsprogramm beginnen, suchen Sie Ihren Arzt für eine vollständige Untersuchung auf. Stellen Sie sicher, dass Sie körperlich bereit für die heiße Yoga-Herausforderung sind. Einige Krankheiten können durch anstrengendes Training verschlimmert werden und Ihr Körper kann Hitze ausgesetzt sein. Achten Sie darauf, vor, während und nach dem Hot Yoga viel Wasser zu trinken. Starkes Schwitzen kann zu Dehydration führen. Sie können nach Ihrer Hot-Yoga-Sitzung noch eine Weile schwitzen. Kühlen Sie langsam ab und halten Sie Ihren Körper hydratisiert. Achte auf Anzeichen von hitzebedingten Zuständen wie Hitzeerschöpfung und Hitzschlag. Hören Sie sofort auf, wenn Sie Schwindel, Kopfschmerzen, Übelkeit oder Angstzustände verspüren. Wenn diese Symptome anhalten, suchen Sie sofort einen Arzt auf.

Share:

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: